You are currently viewing GAMEDAY ERGBENISSE (15./16.01.2022)

GAMEDAY ERGBENISSE (15./16.01.2022)

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

mU12:
Team Halle – BIG Gotha (54:102)
Die Gäste, aus Gotha, starten fokussiert und konsequent in das Spiel. Dem Team, aus Halle fallen keine Lösungen ein, wodurch der Sieg an Gotha geht.

NINERS Chemnitz – MBC Weißenfels (107:54)
Ähnlich sah das Spiel zwischen den NINERS und dem MBC aus. Der MBC fand keine Lösung gegen die starke Offensive der Chemnitzer. Letztendlich geht der Sieg an die Gastgeber, aus Chemnitz.

wU14:
Team Ost-Thüringen – BIG Gotha (83:20)
Die wU14 Mannschaft, aus Gotha, startet nach langer Zeit auch nun endlich in den Spielbetrieb. Allerdings nicht wie erhofft, schnell stand fest, dass nicht viel zu holen war in Jena. Aber es ist wichtig, dass alle die Möglichkeit bekommen, wieder auf dem Feld zustehen.

ChemCats Chemnitz – SV Halle LIONS Family (61:60)
Das wohl mit knappste Spiel an diesem Wochenende. Das bis zum Ende hochspannende Spiel, konnte erst in den letzten Sekunden entschieden werden. Die ChemCats holen somit den Sieg, aber dieses Spiel war eins, wo beide Teams als Gewinner hervorgehen und nur daran wachsen können.

mU15:
NINERS Chemnitz – Science City Jena (75:83)
Durch eine aggressive Defense und starke Nerven. Konnte Science City Jena das lange umkämpfte Spiel für sich entscheiden und bringt somit den Sieg nach Hause.

USC Leipzig – MBC Weißenfels (67:65)
Ebenfalls ein knappes und umkämpftes Spiel fand in Leipzig statt. Die Jungs,des USC, entschieden das Spiel in der Schlussphase und holen sich somit den nächsten Sieg in der mU15.

Dresden Titans – Basketball Löwen Erfurt (64:67)
Auch dieses Spiel war knapp und umkämpft. Mit überzeugender Verteidigung konnte das Team, aus Erfurt, letztendlich das Spiel für sich entscheiden und den Sieg mit nach Hause nehmen.

Schreibe einen Kommentar